Breaking News
  • Letztes Update: 17:05:04

VdK will Konsequenzen aus Rentenlücke zwischen Männern und Frauen

Angesichts der deutlichen Lücke zwischen den Renten von Männern und Frauen fordert der Sozialverband VdK Deutschland eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit für alle Beschäftigten....

Arbeitgeber gegen Heil-Pläne für Paketbranche

Die Arbeitgeber laufen Sturm gegen die Gesetzespläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für die Paketbranche, die an diesem Mittwoch vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht werden sollen. "Das Gebot der Stunde sollte nicht mehr...

DGB: Immer mehr Leiharbeiter werden von Betrieben übernommen

Leiharbeiter werden nach Einschätzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zunehmend von Betrieben in reguläre Beschäftigung übernommen. Der Rückgang der Zahl der Leiharbeiter in Deutschland auf 890.000 Ende Juli des laufenden Jahres sei...

Arbeitsministerium plant neue Regelungen für Homeoffice

Das Bundesarbeitsministerium will noch in diesem Jahr neue Regelungen für das Arbeiten im Homeoffice auf den Weg bringen. "Zu einer modernen Arbeitswelt gehört, dass Menschen, die zu Hause arbeiten können und wollen, auch die Möglichkeit dazu...

IG BCE sieht keinen Grund für Nullrunde bei Tarifverhandlungen

Die Chemiegewerkschaft IG BCE hat die Arbeitgeber davor gewarnt, auf eine Nullrunde in den anstehenden Tarifverhandlungen zu bestehen: "Ein leichter Abschwung ist noch keine Krise - zumal wir von einem Allzeithoch kommen", sagte Ralf Sikorski,...

Frauen bekommen ein Viertel weniger Rente als ihre Partner

Am Ende ihres Erwerbslebens bekommen Frauen im Durchschnitt 26 Prozent weniger Rente als Männer. Das ergibt sich aus einer bisher unveröffentlichten Studie der Universität Mannheim und der niederländischen Tilburg University, über die die...

Quote der offenen Stellen in der EU leicht gestiegen

Die Quote der offenen Stellen in der EU ist im zweiten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahresquartal leicht gestiegen. Sie lag bei 2,3 Prozent, nach 2,2 Prozent im zweiten Quartal 2018, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Montag mit. Im...

Handwerk und DGB fordern mehr Geld und Beratung für bessere Lehre

Das Handwerk und die Gewerkschaften fordern mehr Geld und Beratung für eine bessere Lehre. Nur, wenn die Qualität steige, könne sie genügend Interessenten anziehen und so die Versorgung der Betriebe mit Top-Fachkräften sichern, heißt es in...

BA-Vorstand sieht keine Krise am Arbeitsmarkt

Daniel Terzenbach, Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, sieht derzeit keine Krise am Arbeitsmarkt auf Deutschland zukommen. "Natürlich beeinflussen Rahmenbedingungen wie der Brexit und Handelskonflikte unseren Export, die Wirtschaft und damit...

Jeder fünfte Arbeitnehmer nicht regulär beschäftigt

Jeder Fünfte am Arbeitsmarkt arbeitet nicht in einem normalen Arbeitsverhältnis. Diese 7,5 Millionen Erwerbstätigen sind in Leiharbeit, Minijobs, geringfügiger Teilzeit oder mit befristeten Arbeitsverträgen beschäftigt. Das geht aus der...