Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Asylanträge im September unter Vorjahresniveau

Im September 2018 ist die Zahl der in Deutschland gestellten Asylanträge im Vorjahresvergleich um 21,5 Prozent gesunken. Die Gesamtzahl der Asylanträge lag bei 12.976, teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch mit. Im Vergleich zum Vormonat...

Kabinett beschließt Anhebung der Pflegebeiträge

Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung in Deutschland soll zum 1. Januar 2019 um insgesamt 0,5 Prozentpunkte auf 3,05 Prozent beziehungsweise für Kinderlose auf 3,30 Prozent angehoben werden. Das Bundeskabinett billigte am Mittwoch einen...

Auswärtiges Amt: Venezuela muss Tod von Oppositionellem aufklären

Das Auswärtige Amt hat eine "rasche, transparente und unabhängige Aufklärung" der Todesumstände des venezolanischen Oppositionspolitikers Fernando Albán gefordert. "Jeder Staat hat die Pflicht, für die Sicherheit und körperliche...

DAX lässt am Mittag nach - Infineon hinten

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.925 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste...

Cyberagentur hat nicht nur zivile Ziele

Die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kürzlich vorgestellte Agentur für Innovationen in der Cybersicherheit hat nicht nur zivile Ziele. Neben Forschung im zivilen Bereich soll sie...

Gauland nennt Wagenknecht Stimme der Vernunft

AfD-Chef Alexander Gauland hat die Linken-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht als "Stimme der Vernunft" innerhalb ihrer Partei gelobt. "Ihre Bewegung `Aufstehen` hat erkannt, dass offene Grenzen jede noch so vernünftige Asylpolitik ad absurdum...

Kraftfahrzeuggewerbe kritisiert Verkehrsministerium

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) erhebt in der Debatte über Hardware-Nachrüstungen bei älteren Diesel-Autos schwere Vorwürfe gegen das Bundesverkehrsministerium und das Kraftfahrtbundesamt. "Wir fordern die...

Can Dündar seit Erdogan-Besuch unter Polizeischutz

Die Gefährdungslage für den regierungskritischen türkischen Journalisten Can Dündar hat sich seit dem Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Berlin offenbar deutlich verschärft. Er lebe seitdem unter Polizeischutz,...

Autoindustrie kritisiert geplante Verschärfung der CO2-Grenzwerte

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes, hat den EU-Kompromiss zu CO2-Grenzwerten für Autos und Lieferwagen kritisiert. Die Einigung in Luxemburg sorge nicht für eine "Balance zwischen Klimaschutz und...

FDP kritisiert Fahrverbots-Debatte

In der Diskussion um Fahrverbote und Gesundheitsfolgen des Straßenverkehrs hat die FDP scharfe Kritik an der gegenwärtigen Diskussion geübt. "Die Angst, die geschürt wird, spiegelt in keiner Weise das tatsächliche Gesundheitsrisiko, das eine...

Seite 1393 von 2109