news-details
Geld & Wirtschaft

DAX startet mit Verlusten - Fast alle Werte im Minus

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.475 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Dabei sind fast alle DAX-Werte im roten Bereich. An der Spitze der Kursliste stehen nur die Anteilsscheine von BASF, Siemens und Beiersdorf entgegen dem Trend im Plus im Plus. Die größten Abschläge gibt es bei den Aktien von Covestro, der Deutschen Bank und von Daimler. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1350 US-Dollar (-0,09 Prozent).

Kommentare (0)

  • Für diesen Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben