news-details
Geld & Wirtschaft

CasinoCode - reinster Betrug oder doch der garantierte Gewinn?

Seit einigen Monaten erhalten wir immer wieder Anfragen zu der Plattform CasinoCode.net, welche seit dem Sommer diesen Jahres eine unglaubliche Aufmerksamkeit im Netz erlangt hat. Was steckt dahinter? Kann man damit wirklich so einfach Geld gewinnen und hält der Anbieter das, was er verspricht? Wir haben genauer hingeschaut und getestet.


Infobild


Zunächst zum Anbieter
CasinoCode.net wird laut eigener Ansage von dem Hacker „TrioXx" betrieben, welcher sich selbermzu der bekannten Gruppe um „Anonymous" zählt. Ob das wirklich so ist, lässt sich leider nicht prüfen, wichtiger ist jedoch auch, was sie bieten. Es werden ständig neue sogenannte „Tricks" veröffentlicht, mit denen man angeblich in Online-Casinos seine Gewinnchancen steigern kann. Klappt ein Trick nicht, obwohl man sich exakt an die Anleitung gehalten hat, erhält man angeblich als Entschädigung eine 25€ Paysafe-Karte.

news-details

Die Recherche
Das Feedback unserer Leser war durchweg gemischt. Einige haben gewonnen, andere haben nichts gewonnen und sich beschwert. Die meisten Leser hinterfragen jedoch dieses „zu gut um wahr zu sein" Modell und trauten sich selber nicht, es zu testen. Im Internet fanden wir zudem einen Beitrag von „GambleJoe.com", welcher den CasinoCode wiederum durchweg negativ bewertet. Hier ist jedoch anzumerken, dass GambleJoe selber als Werbetreibender für Online-Casinos auftritt und versucht Kunden für Casinos zu gewinnen. Die Berichterstattung ist dementsprechend wenig objektiv und kaum nachvollziehbar.

news-details

Die Plattform
Viele Ansätze und nur wenig brauchbares Feedback - da hilft nur der Selbsttest. Also erstellten wir einen kostenlosen Account auf CasninoCode.net. Zunächst schauten wir uns die Webseite an und guckten uns im Forum um. Hier fanden wir ein reges Treiben vor und eine sehr aktive Moderation der Betreiber. Auf jede Nachfrage wurde noch am selben Tag reagiert. Auch auf unsere Frage, wo wir denn die Tricks finden würden, wurde innerhalb von ca. 2 Stunden beantwortet. Aktiv waren zu dem Zeitpunkt 5 der so genannten Tricks. Die Liste der Tricks insgesamt war deutlich länger, jedoch fanden wir bei den „aktiven Tricks" eben nur eine selektive Auswahl derjenigen Tricks, die aktuell wirklich am besten funktionieren sollen.


Meine Erfahrungen im 4-Tage-Test mit dem Casino Code


Tag 1

Die Ausführung und die Tricks selber sind relativ einfach und verständlich beschrieben. Man sollte definitiv genau hinschauen und die Anleitungen und Bedingungen lesen, jedoch sind die Tricks definitiv so verständlich, dass sie wirklich auch jeder kopieren kann. Also machten wir uns ans Werk. Wir entscheiden uns für den Trick mit der Nummer 34. Dieser zeigt ein ansprechendes Spiel und sieht irgendwie witzig aus. Die Gewinnchance lag an diesem Tag bei 95% und der durchschnittliche Gewinn bei ca. 390€. Also testen wir genau nach Anleitung: Anmeldung beim Casino, Einzahlung in Höhe von 25€ und rein in das Spiel. Nach 40 Minuten aufregendem Zocken, dann das ernüchternde Ergebnis: Das entscheidende Symbol, um den Trick auszulösen erschien nicht häufig genug, der Einsatz war weg. Und nun? Zurück in der CasinoCode Community beantragten wir eine Erstattung, denn wir hatten ja nichts gewonnen. Zudem schrieben wir abends noch ins Forum und erkundigten uns nach dem Status.

Tag 2 news-details

Morgens schaute ich zunächst in meine Emails - keine Erstattung im Postfach! Im Forum jedoch wurde noch in der Nacht auf meine Frage geantwortet. Die Erstattung könne einige Tage dauern, kommt dann jedoch per Email, wenn man alles richtig gemacht hat. So weit so gut. Wir wollten es jedoch genau wissen und suchen uns einen neuen Trick aus. Dieses Mal Trick 18. Wir melden uns erneut an, bestätigen das neue Konto beim Casino und legen los. Das Casino ist super, wir gewinnen und verlieren kleine Beträge, aber der große Trick kam bis dato noch nicht. 390€ sollte der Gewinn im durchschnitt sein, jedoch kamen die Bonus-Symbole erneut viel zu selten, sodass wir den Trick mit 25€ gar nicht wirklich testen konnten. Schade, die nächste Enttäuschung, mittlerweile 50€ Verlust und weiterhin keine Erstattung. 

Wir entscheiden uns den Support via WhatsApp zu kontaktieren, um ein Update einzuholen. Der Support reagiert prompt und wir erhalten die folgenden Infos:

1. Die Gewinn-Benachrichtigungen und Gewinnquoten sind von echten Spielern, jedoch nur von denjenigen, bei denen der Trick geklappt hat.

2. Eine Erstattung dauert meist „ein paar Tage, ist aber garantiert, wenn man sich an die Anleitung gehalten hat", also brauchen wir wohl noch etwas Geduld.

3. Der Anbieter kann nicht garantieren, dass der Trick bereits bei 25€ auslöst. Die Erstattung ist jedoch auf 25€ eingeschränkt. Will man also gar kein Risiko eingehen, dann spielt man mit 25€ definitiv ohne Risiko. Will man jedoch den großen Gewinn, sollte man etwas mehr Puffer einplanen, um sicher zu sein, dass der Trick auslöst. 

Tag 3 news-details

Zunächst begann der Tag mit einer erneuten Enttäuschung: Weiterhin keine Paysafecard als Erstattung in meinen Emails. Ich logge mich erneut ein, aber ein weiterer Trick kommt erst mal nicht in Frage. Also warten wir. Um 15:12 kommt dann die ersehnte Email - Trick Nummer 34 aus dem ersten Test wurde erstattet. Der Beweis, dass der CasinoCode also wirklich erstattet, wenn ein Trick nicht klappt! Also geht es mit der neuen Paysafe-Karte weiter, ich probiere Trick Nummer 35 und zahle 25€ ein. Die Gewinnchance liegt bei aktuell 97%. Erneut spiele ich auf kleinem Einsatz, gewinne und verliere ein wenig und halte meinen Kontostand. Die entscheidenden Symbole erscheinen zum dritten Mal und ich erhöhe den Einsatz. 

TATSÄCHLICH, ich löse Freispiele auf 2€ Einsatz aus! Das ist unglaublich, auch die Tricks klappen plötzlich. Alles genau wie beschrieben! Der Gewinn am Ende meiner Freispiele: Unglaubliche 685€! 650€ davon zahle ich sofort aus und traue weiterhin meinen Augen nicht. Vielleicht war es am Anfang echt einfach Pech und ich hätte mehr riskieren sollen - am besten direkt 50€ einzahlen, um auch bei den ersten Tricks bereits den großen Gewinn mitzunehmen? 

Tag 4
Am Abend lag ich noch lange im Bett, denke über die Geschehnisse nach und entscheide mich, es nun auf die Spitze zu treiben: Ich beantrage einfach eine Erstattung für Trick 20, obwohl er funktioniert hat! Wenn ich jetzt sogar noch 25€ erhalte, dann gibt es gar keine Argumente mehr, die gegen den Casino Code sprechen. Also raus mit dem Handy und Erstattung mobil beantragen. „Was habe ich zu verlieren" denke ich mir? Mein Gewinn liegt doch beim Casino, die Auszahlung ist schon im Auftrag und eigentlich kann ich ja nur gewinnen.

Fazit:

Insgesamt haben wir nun alle 5 Tricks getestet. Auch wenn wir eigentlich die Qualität der Tricks testen wollten, kommen wir zu einem ganz anderen Ergebnis: CasinoCode.net erstattet tatsächlich seine Mitglieder, wenn sie alles richtig machen. Das ist fair und erfüllt zu 100% das, was sie versprechen. Am Ende wurden tatsächlich alle Erstattungen freigegeben und ich bekam 125€ zurück und das sogar für Tricks, bei denen ich sogar gewonnen hatte. Somit ist es mit dem CasinoCode möglich, dass jeder mitmachen und kostenlos mit Echtgeld Casino spielen kann. Mit eigenem Account, eigenen Gewinnchancen, voller Kontrolle und das für fremdes Geld - besser geht es nicht. Die Gewinne können natürlich behalten werden und wurden auch vom Casino ausgezahlt.

Da wir direkt nach der Veröffentlichung viele Anfragen erhalten haben, wie es genau geht, haben wir für Sie die folgende Anleitung erstellt:

Kommentare (3)

  • Murat S.

    Brudi geil! Kostenlos zocken!

  • Susanne

    Ich bin schon seit über einem Monat Mitglied bei der Community. Habe auch meine Paysafekarten immer bekommen. Einfach geil!

  • Peter

    Das ja cool. Ich probier es gleich mal aus. Danke für den Artikel!

Kommentar schreiben